Moorarten
Der Selbstabholer
Umpressen

anima-grano

Wie man sich bettet...


Produktebeschreibung
Holz-Granulat als Stalleinstreu
Zur Herstellung von pelltec-anima Granulat verwenden wir nur 100% Fichtenholz. Im Verarbeitungsprozess wird das Holz getrocknet und mehrfach entstaubt. Durch eine intensive Thermobehandlung garantieren wir Ihnen eine Einstreu, die frei von schädlichen Keimen ist und eine sehr hohe Saugkraft aufweist.
Die Vorteile liegen auf der Hand
• sehr hohe Saugkraft
• Keine «dicke Luft» im Stall – es riecht nach frischem Holz
• Kontrollierte Nahrungsaufnahme ihrer Pferde bei Kollikpferden oder Neigung zu Übergewicht.

Arbeitserleichterung beim Ausmisten
• Pferdeäpfel sind gut entfernbar, ohne grossen Einstreuverlust
• Der Mistanfall reduziert sich stark.

Wiederverwendung als Kompost
Verrottet schneller. Nach nur 3 – 5 Monaten ist der Verrotungsprozess abgeschlossen

Handling und Verbrauch
Als Ersteinstreu für eine 12 m2 Boxe werden ca. 4 Ballen benötigt.
Pro Woche rechnen wir mit einem Verbrauch von ca. 1.5 Ballen pro Boxe und Pferd.

Lagerung
Durch Verschweissung sind die Ballen wetterfest verpackt und können draussen gelagert werden.

Verpackungsgrössen
20 kg Ballen / 27 Ballen pro Palette