Moorarten
Der Selbstabholer
Umpressen

Naturwiesenheu feldgepresst, mittlere Struktur.
Produktion aus mittel gedüngten Wiesen. Durch den relativ frühen Schnittzeitpunkt hat das daraus gewonnene Heu einen guten Nährwert.

Heu in Klein- oder Grossballen verfügbar

Schnittzeitpunkt: Ende Mai, Anfang Juni
Eiweissgehalt: Mittel




Oekoheu feldgepresst, mittlere Struktur.
Produktion aus ungedüngten Wiesen. Durch den späten Schnittzeitpunkt hat das daraus gewonnene Heu einen mittleren Nährwert.

Heu in Klein- oder Grossballen verfügbar

Schnittzeitpunkt:
Frühestens ab Mitte Juni
Eiweissgehalt: Gering




Anlagenheu feldgepresst, grobe Struktur.
Produktion aus mittel bis stark gedüngten Wiesen. Das Heu wird von einer frisch angesäten Wiese, welche im Vorjahr als Ackerland genutzt wurde, geerntet. Dadurch erhält man, abhängig von der Grasmischung, einen erhöhten Kleeanteil, welcher eine sehr grobe Struktur und einen guten Nährwert bewirkt.

Heu in Klein- oder Grossballen verfügbar

Schnittzeitpunkt: Ende Mai, Anfang Juni
Eiweissgehalt: Mittel-hoch




Belüftungsheu stockgepresst, mittlere Struktur.
Das Heu wird offen gelagert (nicht in Ballenform) und belüftet. Daraus resultiert eine gute Heuqualität mit geringem Staubanteil und konstanter Qualität. Durch den frühen Schnittzeitpunkt ergibt sich der erhöhte Eiweissgehalt.

Heu in Klein- oder Grossballen

Schnittzeitpunkt:
Mitte-Ende Mai
Eiweissgehalt: mittel-hoch




Emd 2., 3., 4. Grasschnitt belüftet oder feldgepresst.
Die Futterstruktur wird eher fein (wollartig). Dieses Futter eignet sich besonders für Schaf- oder Ziegenhalter.

Emd in Klein- oder Grossballen verfügbar

Schnittzeitpunkt: Ab Juni-September
Eiweissgehalt: Mittel